Der gemeinnützige Verein Disability Pride Zurich verfolgt das Ziel, in Zürich jährlich einen Umzug zugunsten des Verständnisses gegenüber Menschen mit Behinderungen zu veranstalten. Der Verein wurde am 1. September 2015 durch Martin Egli, Veronica Conceicao und Mustafa Tasceken, alle Mitarbeitende im Verein Behinderten-Reisen Zürich, gegründet.

Unsere Statuten finden Sie hier.

Der Umzug ist ein gemütlicher Spaziergang durch die Innenstadt Zürichs. Persönliche Darbietungen und Parolen sind willkommen. Wir bitten aber, auf generelle politische Forderungen und auf Werbung zu verzichten (beides ist explizit nicht behördlich bewilligt und vom Verein auch nicht gewünscht). Zur Teilnahme am Umzug sind ALLE eingeladen, mit oder ohne Behinderungen. Unsere Botschaft ist einfach: „Menschen mit Behinderungen sind Teil unserer Gesellschaft.“

Die Disability Pride Zurich ist keine Werbeplattform, wir bitten um die Beachtung folgender Regeln.